Feline Leukämievirus-Infektion

Eine Infektion mit dem Felinen Leukämievirus (FeLV) führt zu einer allgemeinem Immunschwäche und zur Tumorbildung. FeLV wird häufig auch als Leukose bezeichnet.

Bei einer Leukose handelt es sich aber eigentlich um einen Sammelbegriff für Tumoren der weißen Blutzellen, die nicht unbedingt durch diese Virusinfektion entstanden sein müssen.


Ursachen

Ausgelöst wird die Erkrankung durch das Feline Leukämievirus (FeLV), das zur selben Gruppe von Viren wie das humane Immunschwächevirus (HIV) zählt. Es ist aber nicht auf den Menschen übertragbar.

Dieser Verwandtschaft entsprechend ähnelt die FeLV-Infektion der Katze in ihrer Symptomatik teilweise dem erworbenen Immundefizienzsyndrom (AIDS = Acquired Immune Deficiency Syndrome) des Menschen. Das so genannte Katzen-AIDS wird allerdings durch ein anderes Virus (FIV Felines Immundefizienz- Virus) hervorgerufen, das ebenfalls mit dem HIV verwandt ist.

Das FeL-Virus gelangt meist mit dem Speichel in die Maul- und Nasenhöhlen. Dort findet eine erste Vermehrung statt. Diese Vermehrung führt zu einer leichten Erhöhung der Körpertemperatur, die nur selten bemerkt wird. Das Virus gelangt dann über die Blutbahn in das Knochenmark. Dort vermehrt sich das Virus gemeinsam mit den sich sehr schnell teilenden Knochenmarkzellen. Knochenmarkzellen entwickeln sich zu roten oder weißen Blutkörperchen. Rote Blutkörperchen sind wichtig für den Transport von Sauerstoff im Blut, die weißen Blutkörperchen bilden das Abwehrsystem. Sowohl rote als auch weiße Blutkörperchen werden durch das FeL-Virus in ihrer normalen Produktion gestört.

Die Mehrzahl der infizierten Katzen bildet nach einer Infektion genügend Abwehrstoffe gegen das Virus und eliminiert es aus dem Körper. Diese Katzen besitzen dann einen lebenslangen Schutz gegen FeLV. Lediglich 2 bis 6% der infizierten Katzen gelingt es nicht, ausreichend Antikörper zu bilden. Sie erkranken an der FeLV-Infektion. Außerdem scheiden sie das FeL-Virus mit sämtlichen Körperflüssigkeiten aus und infizieren andere Katzen.

Ungeimpfte junge Katzen unter drei Jahren erkranken häufiger an FeLV. Je älter die Katze wird, desto größer ist ihre Widerstandskraft gegen das Virus. 
 




weiterlesen »
Artikel von:

Aus der Hunde-Welt


Wie auch wir Menschen, können auch Hunde allergisch auf bestimmte Inhalte im Futter allergisch reagieren. Wie Allergien am besten erkennt, sie vermeidet und welche...

Aus der Pferde-Welt


Eine Hornsäule ist eine säulenartige Verdickung an der Innenseite der Hornwand des Hufes. Sie ist also auf der Außenseite der Hufwand nicht zu erkennen. Am...

Aus der Kleintier-Welt


Als Erreger viraler Durchfallerkrankungen sind bei jungen Kaninchen vor allem Rota- und Corona-Viren von Bedeutung.

Video Mediathek

Devider

Tier-News


Ridgeback von Polizei erschossen


RHEINPFALZ.de: Nach Schüssen auf bissigen Hund in Kaiserslautern: Polizei verteidigt Vorgehen (http://www.rheinpfalz.de/lokal/speyer/artikel/keine-andere-wahl-als-hund-zu-erschiessen/) Warum müssen Tiere immer für die Dummheit von Menschen büssen??? LG :-(


Hinweis Hallo - wo kann ich was über meinen alten RR posten?


Die Überschrift sagt alles aus... welcher Fred ist richtig für mich?


Camping in Salzburg mit Hund & Wandertipp mit herrlicher Aussicht


Geht ein Hund ins Reisebüro und sagt, einmal Malediven bitte? Unwahrscheinlich. Wenn ein Hund ins Reisebüro ginge, würde er sagen, einmal Campingplatz und nie wieder was anderes. Was für ein Glück, dass Hunde so selten ins Reisebüro gehen. Warum sie so ...


Hunde sorgen in Volksschule für Abwechslung im Unterricht


Hunde als Wegbegleiter, Freunde und gleichzeitig auch Schützlinge. Zwei Hunde spielen auch im Unterricht an der Volksschule Gänserndorf in Niederösterreich eine große Rolle. Die Tiere lehren Kindern Verantwortungsgefühl, sind oft Freunde und Vertraute – vor ...


Erziehung von Hunden: Die Frage nach dem was statt dem wie


Was heißt eigentlich Erziehung? Zwar erzieht jeder seinen Hund, aber die wenigsten können die Frage eindeutig beantworten, was sie da tun. Die Fähigkeit zur Erziehung ist etwas, was den Menschen angeboren ist. Kinder wurden schon ...


Shar Pei (mix?)


Meine Frau hat auf den Philippinen diesen Hund bekommen, könnte ein Shar Pei mit drin sein. Es ist jedenfalls kein typisch Philippinischer Hund Zwischenablage01.jpgZwischenablage04.jpg


Was ratet ihr mir


Bekannte von uns haben einen schoko Labrador. Er wird im Juli 2 Jahre alt, ist überhaupt nicht erzogen, hört kein Stück, springt an jedem und allem hoch, läuft täglich weg und ist sehr dominant. Zu den Besitzern: Frauchen ist schon seit November letzten Jahres in einer Klinik und kommt auch nicht so schnell Heim. Herrchen arbeitet in zwei Schichten als LKW Fahrer, zwei der erwachsenen Söhnen arbeiten auch , die zwei kleinen Kinder ( 10 und 13 Jahre ) gehen zur Schule und kommen mit dem Hund auch nicht zurecht. Die Großeltern wohnen direkt nebenan, können sich aber selbst kaum auf den Beinen halten. ...


Pankreatitis


Vor fast genau 2 Jahren fing Tomte Sonntags an Schmerzen zu zeigen. Oberkörpertiefstellung und Unruhe. Ich habe ihr damals erst mal Schmerzmittel gegeben, weil sie immer wieder im Alter auch Rückenprobleme hat und dabei die gleichen Symptome zeigt. Nachts fing sie an zu Koliken und am Montag morgen war sie fast komatös. Das Notfall-Labor beim TA zeigt eine akute Pankreatitis mit einem Pankreaslipasewert von über 1200 (mehr zeigte das Messgerät nicht an). ...

Eine Auswahl unserer Partner