Kokzidiose

Kokzidien sind einzellige Parasiten. Insgesamt kommen bei Kaninchen neun verschiedene Kokzidien-Arten vor, die fast alle im Darm parasitieren.

Eine Kokzidien-Art, Eimeria stiedai, lebt jedoch in den Gallengängen der Leber und verursacht dort die so genannte Gallengangskokzidiose


Ursachen

Kaninchen nehmen so genannte Oozysten, die Dauerform der Kokzidien, mit der Nahrung oder durch Belecken von befallenen Gegenständen auf. Diese Oozysten wandern in die Darmzellen und vermehren sich dort. Dieser Vorgang wird als ungeschlechtliche Vermehrung bezeichnet. Durch die ungeschlechtliche Vermehrung werden massenhaft Darmzellen zerstört. Die geschädigten Darmzellen sind nicht mehr in der Lage, ausreichend Nährstoffe und Flüssigkeit aus der Nahrung aufzunehmen.

Nach mehreren solchen ungeschlechtlichen Teilungsvorgängen entwickeln sich männliche und weibliche Zellen, die miteinander verschmelzen (Befruchtung). Die befruchtete Zelle umgibt sich mit einer zusätzlichen Schutzhülle und wird danach wiederum als  infektionsfähige Oozyste mit dem Kot ausgeschieden. Der beschriebene Vorgang dauert etwa 9-12 Tage. Erst nach dieser Zeit lässt sich Kokzidienbefall im Kot nachweisen.
 

Ansteckung

Die Ansteckung erfolgt durch direkte orale Aufnahme von infektionsfähigen Oozysten mit dem Futter, aus der Einstreu oder bei der Fellpflege.Kokzidien treten bei einer Vielzahl von Tierarten auf. Sie sind jedoch sehr wirtsspezifisch, d.h. eine Übertragung von Hundekokzidien auf Kaninchen ist nicht möglich.




weiterlesen »
Artikel von:

Aus der Hunde-Welt


Wie auch wir Menschen, können auch Hunde allergisch auf bestimmte Inhalte im Futter allergisch reagieren. Wie Allergien am besten erkennt, sie vermeidet und welche...

Aus der Katzen-Welt


Eine Infektion mit dem Felinen Leukämievirus (FeLV) führt zu einer allgemeinem Immunschwäche und zur Tumorbildung. FeLV wird häufig auch als Leukose bezeichnet.

Aus der Pferde-Welt


Eine Hornsäule ist eine säulenartige Verdickung an der Innenseite der Hornwand des Hufes. Sie ist also auf der Außenseite der Hufwand nicht zu erkennen. Am...

Video Mediathek

Devider

Tier-News


Hundetrainer und der verhasste §11: Viel gejammert und wenig gelernt


Seit dem 1. August 2014 ist im deutschen Tierschutzgesetz der §11 Absatz 1, Satz 1, Nummer 8 in Kraft. Wer gewerbsmäßig, (…) für Dritte Hunde ausbilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anleiten will, ...


Beagle – Geschichte, Haltung, Erziehung, Beschäftigung von Sophie Strodtbeck


Es kann kein Zufall sein, dass Sophie Strodtbecks Rassebuch über Beagles ausgerechnet an Schnuppes Geburtstag in meinem Briefkasten lag. Damals, als Schnuppe noch 10 Jahre jünger und ich 10 Jahre unerfahrener war, biss sie in ihrer ...


Hund im Büro: Besseres Arbeitsklima & Stimmung durch Vierbeiner


Viele sind davon überzeugt, dass ein Hund im Büro zu einem besseren Arbeitsklima und zum Reduzieren des Stresslevels beitragen kann. Voraussetzung dazu sind natürlich gut erzogene Hunde. Laut einer aktuellen Umfrage von karriere.at haben die meisten Arbeitnehmer nichts gegen Hunde ...


Mein Hund zieht nicht mehr an der Leine! :)


Hallo zusammen und vielen Dank für die Aufnahme! Ich hatte bis vor kurzem noch das Problem, dass mein Hund an der Leine zieht... Ich habe ein nützliches Video hierzu gefunden, dass ich gerne mit euch teilen möchte. Die 4 Methoden darin, funktionieren wirklich und ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert (y) Wer Interesse hat, kann es sich hier anschauen (YouTube Video): ...


Ab wann wie viel? [Aktivitäten mit Welpe]


Hallo leute, Seit 3 Tagen lebt meine kleine Berner Mix Hündin Kira bei uns. Ich habe mich vorher natürlich ziemlich viel und lange mit dem Thema Hund und vor allem Welpe beschäftigt. Aber jetzt wo sie hier ist plagen mich oft Fragen und Zweifel. Oft habe ich eine Art "Blackout" wenn es um Kira geht. Dann weiß ich nicht mehr was ich vorher an Informationen zu diesem Thema gelesen habe und selbst wenn ich es Nachlese verzweifle ich fast daran weil es mir unmöglich vorkommt es umzusetzen. ...


Wolfshund Mischling??


Hallo, Vor 3 1/2 Monaten habe ich mit meinem Sohn einen 10 Wochen alten Welpen geholt. Ich lebe am östlichen Rand von Hamburg mit meinem erwachsenen Sohn in einer 3 Zimmer Wohnung, in der auch vorübergehend meine Tochter mit ihrem Verlobten lebt. Ich bin als Kind mit einem Hund (Pudel) aufgewachsen. Vor 20 Jahren hatte ich mit meinem (2001 verstorbenen) Verlobten einen Pittbull Mischling. ...

Eine Auswahl unserer Partner